Die Diskussion über Dominic Cummings bringt die Machtpolitik