Die Kirchen und die Regierung politisieren Misshandlungen