Eine Journalist*in bittet um Polizeischutz.Birgit Keller