Für die, die sich über angebliche feiernde Jugendgruppen