Nach einer bewegenden Wortgottesfeier im Dom geht es