Noch erbärmlicher als “wissenschaftliche Erkenntnisse”