Wir müssen den Italienern helfen – aber nicht mit